Dafür bin ich dankbar!

Seit zehn Jahren bin ich nun Schriftstellerin. In dieser Zeit ist mir so viel Gutes widerfahren, wofür ich sehr dankbar bin. Und das nicht nur als Schreibende, sondern auch als Mensch…

  • Ich muss mir keine Sorgen um die ganz elementaren Dinge im Leben machen: Ich habe ausreichend davon.
  • Ich habe Menschen um mich herum, die es gut mit mir meinen.
  • Ich lebe in einer wunderschönen Umgebung, die mich zum Schreiben inspiriert.
  • Ich hatte im Laufe der vergangenen zehn Jahre viele Begegnungen mit Menschen, die mich berührt, geprägt und begeistert haben.
  • Ich durfte in den vergangenen zehn Jahren viel reisen und Orte entdecken, die mich beflügelt haben.

Und weil das so ist, möchte ich gerne meine Dankbarkeit nicht nur äußern, sondern auch etwas weitergeben. Darum werde ich in den kommenden vier Wochen über eine Zeit in meinem Schriftstellerinnen-Leben berichten, die mich nachhaltig beeindruckt hat: Meine Reise 2012 nach Mosambik und den Besuch von SOS-Kinderdörfern dort im Land. Deshalb möchte ich dieser Kinderhilfsorganisation Geld spenden. Und ich würde mich freuen, wenn Ihr mitmacht.

Ich habe dazu eine eigene Spendenseite eingerichtet:

https://www.meine-spendenaktion.de/aktion/erfolgsgeschichten-bartoli10

Jede eingegangene Spende dort werde ich verdoppeln. Unser gemeinsames Ziel: 3000 Euro – also 1500 Euro von Euch und 1500 Euro von mir. Das schaffen wir! Ich freue mich, wenn Ihr mich bei diesem Vorhaben unterstützt!